Geschichte

 

Josef Infeld - In Osttirol 1892 geboren , legte vor vielen Jahrzehnten den Grundstein zum heutigen Erfolg. Nach seiner Walz machte er sich in Kitzbühel seßhaft und selbständig. Eine seiner handwerklichen Spezialitäten waren Schachspiele, die er auch nach Amerika exportierte.

Franz Unterrainer - Er lernte bei Josef Infeld das Kunstschmiede-Handwerk und machte sich im Haus Infeld selbständig. Bald wurden die Räumlichkeiten in Kitzbühel zu eng. Der dynamische Unternehmer übersiedelte mit dem Betrieb nach Brixen und baute dort die "Tiroler Kunstschmiede Unterrainer" auf. An seiner Seite entwickelte sich sein Sohn Siegmund zum Meister.
Siegmund Unterrainer - Die florierende Tiroler Kunstschmiede expandierte unter seiner Leitung und errang internationales Ansehen. Ausstellungen in München, Köln, Nürnberg, Kempten, Rosenheim, Bozen, Chicago, Toronto zeugen vom Können des inzwischen beachtlichen Unternehmens. Die Auszeichnung mit dem Bayrischen Staatspreis ist ein Meilenstein für das Schaffen des Meisters und seines Teams.
  Jetztiger Geschäftsführer ist Alexander Unterrainer - Sohn von Siegmund und Monika Unterrainer - besuchte die Fachschule und absolvierte dort seine Ausbildung zum Metallplastiker und Kunstschmied. Seit 1998 als Meister, stellt er sich mit einem begabten und fleißigen Team den Herausforderungen dieses künstlerischen Berufes.

 

 

 

 

Kontakt zu uns

Kunstschmiede Unterrainer
Brixentalerstr. 20
6364 Brixen im Thale

  E-Mail senden

  +43 5334 8146

 

Geschäftszeiten:

Mo - Do von 9:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00

Freitag nach Vereinbarung

Wo sind wir?